tomatenblüte

Rosa Woche

Blutwursttempura

Weißwursttempura

nicht nur weil Ostern war oder weil ich ein paar Tage frei hatte.
Die rosa Zwiebeln haben mich immer begleitet.
Auf einem Wustbrot, schon mal nicht schlecht. Käsebrot, ja…ganz lecker.
Wurstsalat mit rosa Zwiebeln, nee….muss nicht sein. Auf einem Burger, das wäre einen eigenen Blogeintrag wert gewesen…. leider vergessen ein Foto zu machen.
Mit kleinen Fischchen „a la Küchenschabe“, ging mir noch verschärft im Kopf herum.
Mit der Idee die Zwiebeln mit Tempura zu kombinieren hab‘ ich dann noch einen persönlichen Volltreffer gelandet.
Der Tempurateig stammt von Eline und ich muss sagen, der ist fantastisch. Superknusprig und auch Stunden später, in kaltem Zustand kein bisschen „lätschert“ wie sie so nett sagt.
Im Teig versenkt wurde Blutwurst….Freundin: „Du immer mit deiner ollen Blutwurst“, hat aber super geschmeckt.
Weißwurst…nicht ganz so gut und noch Tofu, wieder sehr lecker.
Fazit:  Heiß und knusprig…. plus süß-saure Zwiebeln… gleich klasse.
Die Zwiebeln selbst verändern sich im Lauf der Woche so:  Frisch, knackig und eher sauer in Richtung weicher und deutlich süßer. Mir haben sie nach drei Tagen am besten geschmeckt.
Zum Schluss bleibt mir noch zu überlegen, mit was ich jetzt  bei Uwes „Rosa“ mitmachen soll.
Fisch oder Blutwurst:  Was gefällt Euch besser?

Tempurateig nach „Eline“

Tempurateig mit Schwips
100 ml          Eiswasser
50 ml            Wodka (bei mir Doppelkorn)
70 bis 80 g    gesiebtes glattes Mehl
17 g              Reismehl
1 TL            Backpulver
 wenig  Salz
Fett zum Frittieren
Alles in einen Schüttelbecher geben und kräftig schütteln (was auch sonst).
Fett erhitzen, Blutwurstscheiben, Weißwursträdchen, Tofu oder was sonst gefällt in den Teich tauchen und goldbraun ausbacken.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen, anrichten und genießen.
Das schmeckt so toll. Ich werde sicher noch zum Frittierfan.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde am April 10, 2012 um 12:20 am veröffentlicht. Er wurde unter Kochbuch, salzig abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

24 Gedanken zu „Rosa Woche

  1. ncy sagte am :

    Mit dem FISCH!!!

    die Freundin 🙂

  2. Ich bin dann mal so frei und wähle ebenfalls den Fisch. Die (das?) Blutwursttempura ohne Zwiebeldeko sieht so leicht…ääähhh…wie soll ich sagen….unfotogen aus. (Sorry, aber bei Gedanken an Blutwurst kringeln sich meine Zehennägel).

  3. Also ich bin eindeutig für Fisch. Ich oute mich als Blutwurst-nicht-Liebhaber. Und die rosa Tröpfchen-Deko auf dem Fisch-Teller ist einfach…Lillyfee-like. Für Mädchen eben 🙂
    Liebe Grüße, Tanja

    • Tanja,
      die Tropfen haben mich Nerven gekostet. Der rosa Sud ist immer weggelaufen. Musste ein bisschen was abnehmen und mit Stärke eindicken..noch mal dekorieren, dann wars erst knipsreif. 🙂
      Liebe Grüße

  4. Fisch! Einfach wegen des hübschen Fotos 🙂
    Die Blutwurst ess ich dann einfach schonmal weg.

  5. Den Fisch – das Foto ist schöner!
    Essen tät ich lieber die Blutwurst!

  6. Freut mich, wenn dir der Tempurateig gefällt. Der Wodka-Trick, der den Teig knusprig hält, stammt nicht von mir sondern von niemand Geringeren als Heston Blumenthal.
    Mein Favorit zum Essen ist eindeutig die Blutwurst.

    • Eline,
      hab‘ ich schon gelesen, dass der Wodka-Trick von H.B. stammt, gefunden aber bei dir, deshalb gehört dir der Vortritt!
      Die Blutwurst ist mir ja auch nicht ganz allein eingefallen, war keine böse Absicht da nicht noch extra drauf hinzuweisen. 😉

  7. Mit beidem – man kann ja zwei Vorschläge einreichen.
    🙂

  8. phantastisch sieht das Bild aus, und die Idee die Blutwurst in einen Teig zu (p)backen, genial.
    für die rosa Woche stimme ich, als Fischliebhaberin, für Fisch ♥

    liebe Grüße
    Gaby

  9. Im Normalfall würde Ich zu Fisch tendieren, doch bei lecker Blutwurst schwenke Ich heute direkt um ;o)
    Oder bekomme Ich Beides ???

  10. Ich vote nicht mit. Da bin ich befangen 🙂

  11. Für mich bitte Fisch, KEINEEE Blutwurst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: