tomatenblüte

Ich gehe jetzt mal fremd….

Luisa...

Luisa…das ‚Schaf….

und gehe unter die Lifestyle-Deko-DIY- Blogger.
Ein paar sehr nette Mails sind bei mir eingetrudelt. Mit lieben Besserungswünschen (Danke dafür) und auch ein wenig Neugier, was es denn mit dem Zimmer auf sich hat. In der letzten Woche war Endspurt.
Wir haben das alte Bett meines Sohnes umgestaltet….dieses Bett …. ein wahres Wunder an Nachhaltigkeit. Es war mal ein geschreinerter Lattenrost in unserem alten Bett, dann ein Jungenbett mit einem Unterbau aus Holzkisten, die wiederum als Kisten für Werbematerial in einer Firma rumstanden und nicht mehr gebraucht wurden.

Jetzt ist es ein wunderschönes weißes Bett mit neuem Betthaupt. Mein Mann hat getackert und ich gestrichen…

Schön….oder?…..

....Hauptsache das Haupt ruht gut.....

….Hauptsache das Haupt ruht gut…..

....alte Kisten....

….alte Kisten….

Den alten Stoffschrank geschmückt…..

Stoffschrank

Pinnwand gebastelt….. ein stoffbespannter Keilrahmen….schwarz gestrichen und mit weißem Gummiband umwickelt…..

Pinnwand

Mit dem Stoffrest genäht….

....Genähtes....

Ein neuer Schreibtisch…geschmückt mit dem Weihnachtsgeschenk einer lieben Freundin….

SchreibtischSchreibtischSchreibtisch….und Lesestoff….

....Kopffutter....

….Kopffutter….

fertig ist mein….FRAUENZIMMER….

….na… ganz so mühelos war es nicht…hat sich aber gelohnt!

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juni 2, 2013 um 4:12 pm veröffentlicht. Er wurde unter Uncategorized abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

30 Gedanken zu „Ich gehe jetzt mal fremd….

  1. Oh, wie schöööön!!!! So gemütlich und so toller Lesestoff! Da möchte man gern ein Frauenzimmer sein! Herzliche Grüße!

  2. Liebe Yushka…Lesestoff ist ganz wichtig! 🙂

  3. Das Zimmer ist ja toll geworden. Super schön gestaltet. Und das mit einem gebrochenen Fuß! Ich hoffe es geht damit schon wieder besser. Das Bett sieht ja einladend aus. Dazu noch eines der Bücher und die Welt am Sonntag bei diesem Wetter ist wieder perfekt.

    Liebe Grüße
    Anna

  4. Oh wie schön! Gut habt Ihr das gemacht!

  5. Jetzt ist meine Neugier (fast) befriedigt. 😉 Hell, luftig, klare Linien und ein bißchen verspielt… und so viele Bücher *staun*, die Buchhändler müssen dich lieben! 🙂 Ich habe Jerusalem noch immer nicht finden können, aber vielleicht gewährst du ja bald Einblick.

  6. Wieso fast? Was fehlt?
    Mein Buchhändler..ja…ich glaube der liebt mich tatsächlich.
    Wenn ich alle Bücher, die ich je gelesen habe, noch hätte, bräuchte ich noch ein extra Zimmer mehr.
    Jerusalem ist für mich ein Buch zum Lesen, zum Nachkochen ist mir das alles zu üppig.
    Das Buch gibts bei uns in jedem Buchladen, inzwischen auch die deutsche Ausgabe…so lange konnte ich aber nicht warten. Da musste Amazon aushelfen… 🙂

    • Hach, ich bin einfach zu neugierig – alles gut. 😉
      Wenn ich alle Bücher hätte, die ich je gelesen habe, bräuchte ich eine ganze Villa… Echt, nix Schönes, schlichtes in Jerusalem? Vielleicht finde ich es morgen. Kennst du Maria Elia? Sehr empfehlenswert, schlicht gut. Mhmm… bin immer noch auf feinste gesättigt 🙂

      • Klar..ich habe zwei Bücher von ihr. Die neue vegetarische Küche ist eines meiner Lieblingsbücher, das andere ist so lala… 🙂

  7. neugierig bin- was ist das für ein Brotbackbuch?
    Und gespannt bin ich, zu welcher Art Kreativität dich dieses wunderbare Frauenzimmer inspiriert- Talente sind ja genug vorhanden.

  8. Du bist ein Allroundtalent 🙂 Sieht toll aus ! Gefällt mir seeeehr! Wünsche dir viele schöne Stunden und noch mehr tolle Ideen, die du mit uns teilen kannst 😉 Liebe Grüße, Semiha

  9. Liebe Nini,
    das Backbuch ist nicht schlecht… es geht aber hauptsächlich ums Formen.
    Rezepte gibt es sicher bessere. Auf jeden Fall kein Lieblingsbuch…die zwei liegen auf dem Tisch zum Aussortieren. 🙂 🙂 🙂

  10. coool Sybille, wunderschön ist Dein Zimmer geworden. Alles drin und dran, individuell ganz auf Dich abgestimmt, Super! Mir fehlen bei sowas die kreativen Gedanken und Ideen, und wenn ich dann was Schönes sehe, bewunder ich die „Macher“ So jetzt auch Euch 🙂
    Liebe Grüße

  11. Liebe Sybille, Du solltest öfter fremdgehen ;-). Alles ganz wunderbar!

  12. So ein Frauenzimmer gefällt auch mir als Mann.

  13. Das habt ihr wunderschön gemacht. Dein Frauenzimmer ist sehr gelungen. Hoffentlich begeistert es dich nicht so sehr, dass du nun weiter fremd gehst. Neinnein, jetzt ist Schluss mit Lifestyle/Deco Bloggen. Du bist eine Foodbloggerin,hörst Du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: